top of page

Generalinventur & Skijak-Zuwachs

An dem vorhandenen Bestand an Skijaks sollte es nicht mehr scheitern – spätestens seit den 1. Skijak-Service-Days im Vorjahr ist es Realität, dass der ASK Raiffeisenbank Trofaiach dem Verschwinden dieser aufregenden Sportart mit gewachsenem Materialdepot und wiedergewonnenem Spirit entgegentritt.

Schon im April 2022 wurde die Basis der Boots- und Materialversorgung im Klub inventarisiert und auf dem Gelände des Zehenthofes der Familie Judmaier in Trofaiach-Kurzheim repariert und sichtbar gemacht. Gemeinsam mit den Bootslagern in Trofaiach und im „Austria Skijak Center“ am Trabochersee verfügt der ASK als letzter verbliebener Skijakverein weltweit nun übereine gesunde Grundlage zur Erhaltung dieser einzigartigen und österreichischen Wassersportart

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page