Corona-Virus legt Klubprogramm lahm

Auch im ASK machten die herrschende Situation rund um die Corona-Krise und die vorgegebenen Restriktionen durch die Bundesregierung es notwendig, die Klubaktivitäten auf ein Minimum zu reduzieren, wie Obmann Robert Koch in einer dringlichen Aussendung Mitglieder und Klubfreunde informierte.

Koch: "Betroffen sind durch die Sperre der Spiel- und Sportplätze vor allem die aktuellen Sportaktivangebote wie Badminton in Vordernberg, die bis auf weiteres untersagt sind. Auch sind Aktivitäten im Klubheim bis auf weiteres abgesagt. Die Klubführung informiert euch sofort, wenn Änderungen eintreten." Nicht untersagt wurde allerdings die Fortführung des Klubprojektes BIOPRODUKTE. Seit einiger Zeit läuft beim ASK das Projekt "Bioprodukte direkt vom Landwirt", wo man bei der Fam. Judmaier am Zehenthof in Kurzheim frische Produkte bestellen kann. Koch: "In Zeiten wie diesen sehen wir, dass das Gute so nah liegt und beste Qualität direkt vor unserer Haustüre wartet."

Die Bestellung ist ganz einfach: Bis Mittwoch 18 Uhr muss die Bestellung online durchgeführt werden und jeden Donnerstag liefert Zehenthof die bestellten Produkte ins Klubheim, wo diese dann in Kühlschränken abholbereit stehen. "Für bereits registrierte Kunden bleibt dieses Service natürlich auch in der jetzigen Situation aufrecht!" FÜR NEUKUNDEN & INTERESSIERTE bietet der ASK nun die Möglichkeit sich dieser vorzüglichen und beliebten Aktion jederzeit anzuschließen. "Schreibt uns bei Bedarf ein Email (plus Tel.nr.) - wir werden die Anfrage weiterleiten und nach Registrierung wird der Bestellvorgang eingeleitet. Es gibt keinerlei Verpflichtung und die Bestellung wird jede Woche neu durchgeführt." Infos, Preisliste etc findet man übrigens hier ...


0 Ansichten

ALLGEMEINER SPORT-KLUB

RAIFFEISENBANK TROFAIACH

© 2019 ASK Raiffeisen Trofaiach

Datenschutz  |  Kontakt  |   Impressum

Waldstraße 9

A - 8793 Trofaiach

info@eisenwadl.at