Badminton-Silvesterturnier mit Favoritensieg

Nach einem Jahr coronabedingter Lockdown-Pause ging zu Jahresende 2021 wieder das traditionelle Badminton-Doppelturnier rund um den „Bauernsilvester“ über die Bühne. Vier hoch motivierte Paare gingen an den Start, am Ende siegte der Favorit …

Die Sporthalle Vordernberg war erstmals seit 2019 nach den lockdownbedingten Absagen wieder Austragungsort des traditionellen Silvester-Doppelturniers und 8 „Freunde der schnellen Feder“ tummelten sich unter strikter Einhaltung der 2G-Corona-Regeln sowie natürlich der Abstands- und Hygienevorschriften auf dem Parkett.

Trotz knapper Ergebnisse in den Vorrundenpartien gab es schließlich im Finale klare Favoritensiege und einmal mehr war Christian Müller nicht zu schlagen, diesmal mit Walter Peissl (siehe Foto) als Partner. Platz 2 ging an das Duo Herwig Huber / Hans Schweinegger und im Spiel um Platz 3 setzten sich Wolfgang Hintringer / Gerhard Schmid gegen Mario Blasl / Robert Koch durch.

Beim geselligen Jahresabschluss im Klubheim war nach monatelanger Absenz wieder einmal der legendäre bekannte Klubspirit spürbar und mit vollster Motivation wurde entsprechend auf das bevorstehende neue Jahr angestoßen.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen