2018-10-26

Saisonschluss auf der Mur

 

Das Wetterglück blieb den ASK-Wassersportlern auch am Saisonende treu, denn während sich der Herbst zuvor von seiner wechselhaften Seite gezeigt hatte, fanden die rund 20 Teilnehmer des traditionellen Abpaddelns am Staatsfeiertag wieder einmal absolutes "Traumwetter" vor. Mit Skijaks, Rafts und Kajaks bezwang man die Strecke zwischen St. Michael und Leoben und genoss die letzten Stunden der Paddelsaison, ehe es anschließend zum gemütlichen Abschlussfest ins Klubheim ging, wo natürlich auch die ersten Pläne für die kommende Saison geschmiedet wurden. 

2018-10-20

Herbstlicher Arbeitseinsatz beim Klubheim

 

Einiges an Sportgerätepflege war auch nach dieser intensiven Saison notwendig und so trafen sich einige Klubmitglieder schon traditionell zum Arbeitseinsatz beim Klubheim. "Eingewintert" wurde allerdings noch nicht, denn das Abpaddeln zum Saisonschluß stand noch auf dem Programm. Nichtsdestotrotz zeigten sich Karl Brandl, Gerhard Schmid und Obmann Robert Koch von ihrer "fleißigen" Seite ... wie unsere Bilder beweisen!

2018-09-14 + 15

2. Mur-Challenge

 

Schon im Vorfeld zeigte sich die Brisanz des „Duells der Wassergeher“ zwischen den Herausforderern auf SUPs („Stand Up Paddling“) und den bereits seit Jahrzehnten in der heimischen Szene verankerten Skijaksportlern vom ASK Raiffeisen Trofaiach. Perfekter Anlass zum sportlichen Vergleich war die diesjährige „Mur-Challenge“ zwischen St. Stefan und Leoben. Und eines vorweg: die „Wassergeher“ aus Trofaiach blieben klare Sieger          ... hier gehts weiter!

2018-08-23 + 26

Outdoortage in Obervellach

 

Das letzte August-Wochenende stand wieder mal im Zeichen des Wassersports und schon traditionell trafen sich rund 15 Klubfreunde zum Outdoorwochenende in Obervellach im Mölltal.

Die Stimmung war wieder großartig und einmal mehr bewiesen die ASK-Wassersportler, dass sie "hart im Nehmen" sind, vor allem was die Wettersituation betraf  ... hier gehts weiter!

2018-06-25

Garagentor neu gestaltet

 

Trofaiachs "Graffiti-Profi" Marvin Busta ist verantwortlich für das neue Outfit des Garagentores beim Klubheim, das Klubsponsor Raiffeisenbank anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Zusammenarbeit zwischen dem heimischen Bankhaus und dem Traditionsklub in Auftrag gegeben hatte. Die außergewöhnliche Gestaltung stellt einen optischen Blickfang dar und wird von Bevölkerung und Fußgehern durchwegs positiv wahrgenommen ...

2018-05-23

Saisonstart Paddlertreff am Trabochersee

 

Auftakt zum wöchentlichen Wassersporttreff bei "Michi's Seeschenke" am Trabochersee, wo man sich jeden Mittwoch zum gemütlichen Paddeln, Tratschen, Austauschen oder gar Planen der kommenden Events trifft. Unser Foto zeigt Wolfgang Judmaier mit seiner Trophäe als Sieger der "Mur-Challenge 2017" und ASK-Obmann Robert Koch.

2018-05-01

Anschwimmen & Anpaddeln am Trabochersee

 

Bei großartigem Wetter ging auch in diesem Jahr der Saisonstart bei "Michi's Seeschenke" am Trabochersee über die Bühne. Am Foto (v.l.) Wolfgang Judmaier, Gaby & Karl Brandl, Helga Judmaier, die Gastwirte Walter & Michi, Robert & Gerlinde Koch.

Wetterfest, wasserbereit und höchst kreativ starteten die Fans beim "Anschwimmen" und "Anpaddeln" am Trabochersee ... mehr darüber gibts hier!

2018-04-28

Anpaddeln auf der Mur

 

Traditioneller Saisonstart Ende April auf der Mur zwischen St. Michael und Leoben ... und wie so oft in der Vergangenheit ließen sich viele von der unsicheren Wetterprognose abhalten dabei zu sein.

Das Ergebnis: Ein Dreierteam im Miniraft nahm die 13 km - Strecke in Angriff ...

... mehr darüber gibts hier!

2018-04-26

"Saisonabschlussturnier" der Badminton-Sektion

 

Schon zur Tradition zählt beim ASK das Doppelturnier zu Saisonabschluss, das auch heuer wieder mit 10 Spielern lief und feurige Kämpfe brachte. Den Sieg holte sich schließlich das Duo Herwig Huber /Gerhard Schmid klar vor Wolfgang Hintringer/Robert Koch. Platz 3 schafften Manuel Wörndle/ Gaby Brandl und Platz 4 teilten sich Hans Schweinegger/Herbert Perko und Mario Blasl/Christian Hayden.

2018-04-25

Anhängerumbau fertiggestellt

 

Rechtzeitig zum Saisonstart konnte nun die Anfertigung der neuen Radhalterung am Klubanhänger fertiggestellt und eingeweiht werden.

Dank des handwerklichen Geschicks aller Eisenwadl-Mitglieder ist die Konstruktion einfach zu installieren und steht auf Anfrage allen Klubmitgliedern zur Verfügung.

2018-04-22

ASK-Team besuchte Darts-Open in Graz

 

Tausende Fans beim Darts-Hit in Premstätten und erstmals waren auch 4 ASK-Fans live mit dabei. Der Darts-Siegeszug ist auch in der Steiermark nicht aufzuhalten.

"Die Faszination Darts ist einfach – jeder kann es ohne teure Ausrüstung fast überall spielen“ So einfach hört sich eine der Erfolgsformeln dieses beliebten Sports und/oder Spieles an, das auch im klubeigenen Stüberl gerne an der Tagesordnung steht.

In der ausverkauften Schwarzlhalle bei Graz trafen sich 2.000 Dart-begeisterte Fans, in teilweise schrägen Outfits, so wie man es schon von TV-Übertragungen kennt.

Erstmals waren auch 4 ASK-Fans Teil der großen Dart-Familie: (auf unserem Foto von links nach rechts) Gerhard und Jenny Schmid, Gaby und Karl Brandl. Seit Jahren herrscht große Begeisterung weltweit für diesen Sport, deren Aktive nicht immer wie durchtrainierte Sportler aussehen, sondern eher wie Wirtshaus-Sportler.

Beeindruckt durch die Zeltfest-Atmosphäre (Bierdunst, Schweiß …) vergaß man fast auf den Wettkampf auf der Bühne, jedoch nicht um rechtzeitig bei 180 die Tafeln in die Höhe zu reißen und im Kollektiv zu jubeln.

Neben vielen international bekannte Größen war auch der Lokalmatador anwesend, der inzwischen in die Top 10 aufgestiegene Österreicher Mensur Suljovic, der sich beherzt und unter enthusiasmiertem Jubel der Zuseher bis ins Halbfinale kämpfte, dort aber dann gegen den späteren Sieger Jonny Clayton scheiterte.

Ein tolles und unvergessliches Event, das vielleicht im nächsten Jahr seine Fortsetzung findet … Voranmeldungen sind ab sofort möglich.

2018-04-18

"Schwoaze Panther" beim Grazer Cupschlager

 

Den 18. April 2018 werden die Sturm-Fans so schnell nicht vergessen! Im heimischen Stadion wurde vor ausverkauftem Haus und unglaublicher Stimmungkulisse mit einem 3:2-Sieg gegen Rapid das diesjährige Cupfinale erreicht... und 7 Fans von der Sektion "Schwoaze Panther" waren mit dabei.

Das Match war an Stimmung kaum zu überbieten. Sturm ging mit 1:0 und 2:1 in Führung, doch Rapid glich jedes Mal aus und so kam es zur Verlängerung. In dieser glückte Sturm dann der Siegestreffer und die Jubelstimmung kannte kein Ende. Die Fangemeinschaft mit Herbert Hofer, Andy Pasterny, Max & Wolfgang Perner, Rene Reichmann, Sonja & Gerhard Zweiner erlebte eine zauberhafte Cupnacht und rüstet sich jetzt schon zum "Sturm auf Klagenfurt", wo am 9. Mai das Finale gegen Red Bull Salzburg steigt.

2018-04-11

Anhängerumbau der Eisenwadln

 

Die Radsportler der Sektion "Eisenwadl" haben in einer mehrtägigen Konstruktionssitzung den neuen Klubanhänger mit einem Zusatzmodul ergänzt. In einigen Arbeitsschichten wurde ein Zusatzaufbau konstruiert, der die Mitführung von bis zu 6 Rädern ermöglicht und eventuell auf 12 Rädern erweitert werden kann.

2018-02-25

Jahreshauptversammlung bringt Vorstandserweiterung

 

Den Auftakt in ein ereignis- und hoffentlich auch erfolgreiches Klubjahr 2018 machte Ende Februar die alljährliche Generalversammlung im Klubheim. Zahlreiche Klubmitglieder waren der Einladung gefolgt und in rund 2 Stunden wurden die Weichen für die kommenden Wochen und Monate gestellt.

Um den gewachsenen Anforderungen im Klub zu entsprechen wurde neben einem umfangreichen und attraktiven Programm, v.a. in den Hauptsektionen Skijak/Wassersport, Radeln mit den Eisenwadln, Badminton und Fussball der Vorstand erweitert und Wolfgang Judmaier als Verantwortlicher für Skijak als 3. Obmann-Stellvertreter gewählt (Am Foto links mit Obmann Robert Koch).

 

2017-12-28

"Silvesterturnier" der Badminton-Sektion

 

Nach einer intensiven Herbstsaison trafen sich zum Jahresausklang die Spieler der engagierten Badminton-Sektion schon traditionell zum beliebten "Silvester-Doppelturnier".

Seit Jahren treffen sich die Mitglieder jeden Donnerstagabend zum kollektiven Schwitzen … das soll ja gesund sein. Inzwischen ist aus dem „Häuflein“ eine florierende Sektion gewachsen und die „Hobby-Federballer“ haben es bereits zu beachtlichem Amateurstatus gebracht.

Schon zur Tradition zählt beim ASK das Doppelturnier um Silvester, das auch heuer wieder mit 10 Spielern lief und feurige Kämpfe mit zahlreichen knappen Satzergebnissen brachte.

Den Sieg holte sich schließlich das Duo Christian Müller / Gerhard Schmid knapp vor Manuel Wörndle / Robert Koch. Platz 3 schafften Herwig Huber / Gaby Brandl vor Wolfgang Hintringer / Herbert Perko und Mario Blasl / Christian Hayden.

ASK Badmintonturnier: Koch, Wörndle, Hayden, Hintringer, Perko, Müller & Huber (hinten v.l.), Brandl, Blasl & Schmid (vorne)

2017-10-13

"Meet & Greet" mit Hauptsponsoren und Klubförderern

 

Erstmalig lud der ASK Sponsoren und Klubförderer zum gemütlichen "Meet&Greet" ins Klubheim und der Anlass war vor allem "30 Jahre Sponsorvertrag" mit der Raiffeisenbank... ein in der heutigen, schnelllebigen Zeit ganz sicherlich selten gewordenes Ereignis und bestimmt ein Grund zum Feiern - weiterlesen!

ASK-Obmann Robert Koch bei der Präsentation eines originellen Präsents an Hauptsponsor Raiffeisen

2017-09-30

Abpaddeln auf der Mur

 

Seit 1984 gehört das Abpaddeln auf der Mur zwischen St. Michael und Leoben zur Tradition des ASK und der Skijaksportler. Auch heuer war es wieder soweit und 6 Aktive plus Betreuerteam machten sich auf, die bekannte und wieder herbstlich gefärbte 13 km - Route auf Steiermarks Hauptfluss zu befahren. Viel Spaß und Zuspruch vor allem bei der Durchfahrt in Leoben wartete auf die Paddler, für Youngster Maxi war die Fahrt ein spezielles Erlebnis, denn per Raft sorgten die ASK-Wassersportler auch für eine reinigende Komponente - Ergebnis: mit insgesamt 3 fast neuwertigen Fußbällen konnte der Jungkicker nach Hause fahren.

Anmerkung aus dem Kuriosenkabinett: die gemessenen 535 Höhenmeter von St. Michael nach Leoben sind ganz bestimmt Ergebnis des gewaltigen Wellenganges auf der Strecke.

2017 abpaddeln2.jpg
2017 abpaddeln1.jpg
2017 abpaddeln7.jpg
2017 abpaddeln6.jpg

Bilderbogen (oben) und Strecken- bzw. Höhenprofile von der Strecke (unten)

abpaddeln karte hp.jpg
abpaddeln diagramm hp.jpg

ALLGEMEINER SPORT-KLUB

RAIFFEISENBANK TROFAIACH

© 2019 ASK Raiffeisen Trofaiach

Datenschutz  |  Kontakt  |   Impressum

Waldstraße 9

A - 8793 Trofaiach

info@eisenwadl.at